DAV-Bad Kissingen

Trailrun zur Bad Kissinger Hütte, Tannheimer Tal

Trailrun zur Bad Kissinger Hütte, Tannheimer Tal

Trailrun zur Bad Kissinger Hütte

Trailrunning-Tour zur Bad Kissinger Hütte im Tannheimer Tal (2 Tage)

Am 25.06. - 26.06.22 findet die Sternwanderung zu unserer Bad Kissinger Hütte im Tannheimer Tal statt. Angeboten werden vier unterschiedliche Wanderungen von Grän/Pfronten aus auf die Hütte. Nach einem gemeinsamen Hüttenabend und einer Übernachtung folgt der Abstieg und die Heimkehr.

Ergänzt wird die Veranstaltung nun durch eine weitere Aufstiegsvariante, einer Trailrunning-Tour von Grän aus. Sowohl am 25., als auch am 26.06. erwartet die Teilnehmer eine Laufstrecke mit zahlreichen Höhenmetern, aussichtsreichen Trails und vor allem am 2. Tag: fantastischer Downhill-Action.

Zum Ablauf:

  • Anreise: Es werden Fahrgemeinschaften gebildet. Voraussichtlich treffen wir uns am 25. um 08:00 Uhr an der Geschäftsstelle in Bad Kissingen. Sollten genügend Teilnehmer aus dem Raum Rhön Grabfeld dabei sein ist ein weiterer Treffpunkt, etwas früher, an einem der Pendlerparkplätze Rödelmaier/Burglauer denkbar
  • In Grän: wir kommen voraussichtlich gegen Mittag in Grän an. Auf Wunsch kann vor der Tour noch im Ort ein Mittags-Snack eingenommen werden. Anschließend parken wir am offiziellen Parkplatz der Bad Kissinger Hütte im Ortsteil Enge
  • Gepäck: Nach Absprache können wir einen Teil unseres Gepäcks an der Talstation unserer Materialseilbahn abgeben und von dort aus bequem nach oben transportieren lassen.
  • Lauf am Tag 1: Wir starten am genannten Parkplatz. Die Tour führt uns vorbei an der Talstation der Füssener Jöchle Bahn stetig nach oben, zur Sonnenalm am Füssener Jöchle. Von dort verläuft der Weg über den „Gräner Höhenweg“ vorbei an der Seebenalpe und zur Bad Kissinger Hütte, auf 1792 Metern Höhe. Auf ca. 9,5 km werden hierbei ca. 870 Höhenmeter bewältigt.
  • An der Bad Kissinger Hütte: Wer möchte kann noch auf den Gipfel des Aggenstein steigen. Ansonsten folgt ein gemütlicher Hüttenabend mit anschließender Übernachtung
  • Lauf am Tag 2: nach dem Frühstück laufen wir zunächst überwiegend bergab in Richtung Breitenberg und Ostler Hütte. Der Weg führt uns, zunächst nicht allzu technisch, weiter. Teils über Forststraßen, stetig nach unten bis fast in den deutschen Talort des Aggenstein, Pfronten. Kurz vor Erreichen des Ortes zweigen wir ab und laufen über die Reichenbachklamm und den „bösen Tritt“ zurück nach oben. Nach großer Runde passieren wir erneut die Bad Kissinger Hütte (auf Wunsch Einkehr möglich). Von dort erfolgt der Abstieg zum Parkplatz über den direkten Weg zurück zum Ausgangspunkt. Die Tour ist ca. 16 km lang und beinhaltet ca. 950 Höhenmeter.
  • Im Tal: Je nach Lust und Wetter können wir uns noch am/im Haldensee oder einem anderen der nahegelegenen Seen erfrischen, anschließend folgt die Heimfahrt.

Ausrüstung:
Entsprechendes Schuhwerk (Trailrunning-Schuhe), ausreichend Flüssigkeit und etwas Warmes zum Überziehen bei Bedarf (idealerweise inkl. Regenjacke) sind Pflichtausrüstung während dem Lauf! Weitere Verpflegung (Gels/Riegel/Obst) und Trailrunning-Stöcke werden sehr empfohlen. Außerdem werden wir uns absprechen, dass wir auf die Gruppe verteilt mehrere Erste-Hilfe-Sets im Gepäck haben.

Kosten:
Für Sektionsmitglieder noch ein Highlight zum Schluss: Die Übernachtungskosten bei dieser Tour trägt der Verein!  Für Mitglieder anderer Sektionen und Nichtmitglieder gelten die üblichen Übernachtungspreise, siehe Link: http://www.badkissingerhuette.at/files/Preise2022.pdf

Die sonstigen Kosten für Verpflegung trägt jeder Teilnehmer selbst. Für Nichtmitglieder muss eine zusätzliche Teilnahmegebühr in Höhe von € 15,00 erhoben werden, die überwiegend die Versicherungskosten deckt.

Die Fahrtkosten teilen sich die Fahrgemeinschaften untereinander auf.

Anmeldung:

Per Mail an trailrunning@dav-kg.de Bitte gebt hierbei euren Namen, Anschrift, und eine Telefon-/Handynummer an

Bis spätestens zum 10.06.2022

Achtung: Die Teilnehmerzahl ist begrenzt! Sollten mehr Anmeldungen wie Plätze vorhanden sein kommt mit wer sich zuerst angemeldet hat.

Sonstiges:
Entsprechende Fitness wird vorausgesetzt. Die Teilnahme erfolgt eigenverantwortlich. Bei Rückfragen steht euch sehr gerne Florian Neuland, unter der oben genannten E-Mail-Adresse, zur Verfügung. Es gibt keine Zeitnahme!