DAV-Bad Kissingen

Heilbronner Höhenweg im Allgäu mit Salewa-Klettersteig

Heilbronner Höhenweg im Allgäu mit Salewa-Klettersteig

Heilbronner Höhenweg im Allgäu mit Salewa-Klettersteig

Donnerstag 03. bis Sonntag 06.September 2020

Diese Runde durch die Allgäuer Alpen zählt zu den Klassikern schlechthin. Wanderung mit drahtseilgesicherten Passagen.
Tag 1: Söllereckbahn – Fiderepasshütte, 11,5 km, 1371 m↑, 667 m↓, 6,0 Std

Tag 2: Fiderepasshütte – Rappenseehütte (ohne Mindelheimer Klettersteig) 14,9 km, 1058 m↑, 1036 m↓, 7,0 Std

Tag 3: Rappenseehütte – Hohes Licht 2651 m, Mädelegabel  2644 m, Kemptner Hütte, 12,2 km, 1123 m↑, 1366 m↓,7,0 Std

4. Tag: Kemptner Hütte – Spielmannsau – mit. Bus zum Ausgangspunkt 6,1 km, 0 m↑, 855 m↓, 2,5 Std Gehzeit, Fahrt nach Oberjoch, Iselerbahn, Salewa Klettersteig, Schwierigkeit A/B mit Stellen B/C, 2,5 Std + 1,0 Std. Abstieg, der erste schwierigere Teil kann umwandert  werden. Es müssen nicht alle Teilnehmer am Klettersteig teilnehmen.

Stützpunkt:
Fiderepasshütte, Rappenseehütte, Kemptner Hütte

Tourenleitung:
Jürgen Herold, jherold@dav-kg.de

Voraussetzung:
Schwindelfreiheit, Trittsicherheit, Schwierigkeitserfahrung im Klettersteig bis BC (kann auch umgangen werden), Kondition für bis zu 8 Std Gehzeit

Ausrüstung:
Bergwanderausrüstung, Klettersteigausrüstung, die Ausrüstung kann z. T. von der Sektion ausgeliehen werden

Fahrt:
Fahrgemeinschaft mit AV-Bus

Teilnehmerzahl (min/max.):
5 / 7 Personen

Teilnahmegebühr:
50,00 Euro

Anmeldung:
Nur in der Geschäftsstelle, schriftlich mittels Anmeldeformulars unter gleichzeitiger Abbuchungs­ermächtigung für den Teilnehmerbeitrag. Es gilt die Reihenfolge des Eingangs der Anmeldungen. (Formulare erhältlich zu den Ge­schäftszeiten in der Geschäftsstelle oder auf der Homepage der Sektion)

Anmeldeschluss:
17.07.2020

Vorbesprechung:
Am:     Di 01.09.2020 um 19:00 Uhr
Ort:      DAV-Zentrum, Geschwister-Scholl-Platz 5