DAV-Bad Kissingen

17. Herbstfahrt: „Süd-Schwarzwald“

17. Herbstfahrt: „Süd-Schwarzwald“

17. Herbstfahrt: „Süd-Schwarzwald“

Genuss und Kultur

Mittwoch, 21.09. - Sonntag, 25.09.2022

Die 17. Herbstfahrt führt uns nach Simonswald im schönen Simonswäldertal. Das Hotel Engel ist uns bestens bekannt durch seine Schwarzwälder Gastlichkeit und ganz besonders durch seine kulinarischen Spezialitäten. Auf der Hinfahrt besuchen wir Burkheim im Kaiserstuhl. Wir wandern auf den Belchen mit 1414m der schönste Aussichtsberg im Schwarzwald. Wir fahren in das Elsass und besuchen die bestens erhaltene Hochkönigsburg. Kaiser Wilhelm II. lies diese um 1900 errichten und zwar im Stil des Jahres 1500. Wir wandern in den Weinbergen und bummeln durch die Gassen von Eguisheim eines der ältesten Städtchen im Elsass. Eguisheim wurde mehrfach als schönstes Dorf Frankreichs ausgezeichnet. In der Weinlandschaft des Kaiserstuhls wandern wir von Bickensol über den Weinlehrpfad, Lösshohlwege und abwechslungsreiche Bergpfade zum Gipfel des Totenkopfes. Hierbei erleben wir die Besonderheiten bezüglich Fauna und Flora des Kaiserstuhls. Unsere Rückreise führt uns in das Kloster Maulbronn UNESCO-Weltkulturerbe seit 1993.

Wir wohnen:    
Gasthaus-Hotel „Engel“ in Simonswald  (tel.07683-271), http://hotel-engel.de

Abfahrt:
06.30 Uhr am DAV-Zentrum, Geschwister-Scholl-Platz 5

Reiseleitung:
Roland Sauer, Tel. 0971 / 699 3 654

Kosten:
425,00 € pro Person im DZ, DU, WC
475,00 € im EZ, DU, WC

Preis für Busfahrt, Hotel, Ü/F/HP, sämtliche Eintrittsgelder, Führungen, Trinkgelder

Mindestteilnehmer:
25 Personen, max.: 30 Personen

Anmeldung:
durch Anzahlung von 100.- € pro Person auf das Konto bei der Sparkasse Bad Kissingen IBAN: DE67 7935 1010 0000 1007 27

(BIC: BYLADEM1KIS)  Kennwort: Südschwarzwald

Anmeldeschluss:
01. Juni 2022, Restzahlung bis 10. Juni 2022
Wir empfehlen eine Reiserücktrittversicherung, für Nichtmitglieder eine zusätzliche Reise-Unfallversicherung

Veranstalter:
GWK-Reisen Bad Kissingen

Es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen von GWK-Reisen