DAV-Bad Kissingen

Sektionsfahrt: Blick nach vorne

Sektionsfahrt: Blick nach vorne

Sektionsfahrt: Blick nach vorne

Sektionsfahrten 2018 in den Nationalpark Gesäuse  und 2019 ins Kleinwalsertal

Liebe Wanderfreunde,

in einer der letzten Vorstandsitzungen wurde auch das Thema Sektionsfahrt eingehend diskutiert.

Nachdem nun zweimal der Termin am Ende der Sommerferien mit seinen Vor- und Nachteilen lag,

wurde einhellig beschlossen, dass man beim altbewährten Termin um Fronleichnam bleibt, selbst auf die Gefahr hin, dass in höheren Lagen noch Schnee liegt. Die Sektionsfahrt soll mehr eine gesellige Veranstaltung für Alt und Jung sein. Wer die sportliche Herausforderung sucht, findet genügend Touren-Angebote in unserem DAV-Aktuell. Wir werden hier an dieser Stelle immer einen Ausblick die Ziele in der Zukunft geben, damit man auch die Möglichkeit hat, längerfristig zu planen.

Die künftigen Schwerpunkte unserer Zielorte sind neben einer maximalen Entfernung von 600 km, was eine Reisezeit  von 8-9 Stunden im Reisebus bedeutet, ein ausgewogenes Angebot für alle Altersgruppen und eine Alternative, sollte der Partner oder die Jugend mal nichts mit „Bergen“ am Hut haben. Dann findet sich auch immer eine Therme oder Freizeiteinrichtung in der Nähe.

Nächstes Jahr im Gesäuse hat unser Langasthof einen eigenen Badesee… So unscheinbar der Name Nationalpark Gesäuse klingt, es findet sich für jeden was….

2019 geht die Reise von Mittwoch 19. bis Sonntag 23. Juni ins Kleinwalsertal. Unsere Unterkunft wird voraussichtlich das Hotel Montana in Riezlern sein. Im Reisepreis ist ein Bergbahnticket inklusive. Damit fährt man beliebig oft kostenlos mit 8 Bergbahnen, die bekanntesten davon sind die Nebelhorn-, Fellhorn- oder Kanzelwandbahn….

Wer mal keine Lust auf Berge hat, fährt kostenlos mit dem Walserbus in die Therme nach Oberstdorf. Auch in den nächsten Jahren sind Kinder bis 15 Jahre kostenlos im Zimmer der Eltern dabei… Dann hoffen wir künftig auf einen vollen Bus mit viel Spaß und Freude an unserer Sektionsfahrt…